schlechtlangweiligOKgutsehr gut (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Firefox Referer verbergen

Firefox Referer verbergen

Bei allen Browsern wird standartmäßig der Referer übertragen. Der Referer ist die Webseitenadresse, welche der den Bentzer des Browser zur jetztigen Website gebracht hat.Die meisten Webseitenbetreiber loggen den Referer mittles Webservice oder über Logdateien. Mit dem Referer können die Betreiber herausfinden, woher der Besucher gekommen ist und wie er weiter vorgeht. Die Übetragung des Referes kann im Browser Firefox abgeschaltet bzw. werändert werden.
Wenn man das im Firefox Browser machen möchte, um seine „Spuren“ zu vertuschen geht man wie folgt vor: In der Adresszeile des Firefox tippt man folgendes ein und bestätigt dieses mit der „Enter“ oder auch „Return“ Taste

Jetzt erscheint eine neue Seite mit sehr vielen unterschiedlichen Werten, Zahlen und Namen. In der „Filterzeile“ tippen wir jetzt

und bestätigen das mit „Enter“ bzw. „Return“. Dieser Wert steht standartmäßig auf „2“. Wenn man nun auf diesen Eintrag einen Doppelklick ausführt kann man den Wert ändern. Folgende Werte sind zulässig

Damit dieser Effekt in kraft tritt muss der Firefox neu gestartet werden. Diese Änderung kann man jeder zeit rückgängig machen.

Danke an Chris für den Hinweis für die Values, welche falsch waren. Es sind nicht die Values 1-3 sondern 0-2.

Einen Kommentar schreiben