schlechtlangweiligOKgutsehr gut (3 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

FireFox schneller machen

Im Internet gibt es wohl mehrere Möglichkeiten FireFox schneller zu machen. Er ist „nicht der schnellste“ Browser aber dafür der den man am besten erweitern kann…. dazu ein andermal.
Eine simple Modifikation soll FireFox bis zu 10x schneller machen. Ob das wirklich war ist oder nur Einbildung kann ich nicht sagen – obwohl er mir schneller vorkommt. Das FireFox Tuning geht eigentlich recht schnell und simple:

  1. in der Adresszeile about:config eingeben (genau so)
  2. in der Filterzeile folgendes eingeben network.http.pipelining es sollten dann 2 resultate kommen.
  3. nun mit der Maus und einen Doppelklick auf den ersten Eintrag (network.http.pipelining) dadurch wird der Wert von False auf True gesetzt.
  4. jetzt einen Doppelklick auf network.http.pipelining.maxrequests dort den Default Wert auf z.B. 30 erhöhen.
    Achtung nicht höher als 8. Die Werte die überall angeben werden wie z.B. 30 oder höher sind quatch, da 8 der maximal Wert ist. Aus der Mozilla Knowledge Base „Any integer from 1 to 8 inclusive determines the maximum number of requests to pipeline at once. A value of 1 disables pipelining. (Default: 4)“
  5. in der Filterzeile nun network.http.proxy.pipelining eingeben und auf den Wert einen Doppelklick machen damit der Wert sich von False auf True ändert.
  6. nun nur noch diesen Wert eintragen nglayout.initialpaint.delay
    Mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle klicken dann Neu -> Integer
    als Eigenschaftnamen nglayout.initialpaint.delay eintragen und den Wert dann auf 0 setzten.

Einmal FireFox neustarten… und das wars dann auch schon.
Was haben wir aber nun verändert ?
network.http.pipelining – dadurch wird das Sogenannte Pipelining aktiviert. Es werde mehrere Anfragen gleichzeitig gemacht

network.http.pipelining.maxrequests – hier wird Festgelegt wieviele Anfragen gleichzeitig gemacht werden sollen. Default ist 4

network.http.proxy.pipelining – falls ein Proxy verwendet wird, wird dieser auch mit mehren Anfragen gleichzeitig versorgt.

nglayout.initialpaint.delay – wenn dieser Wert auf 0 gesetzt wird, zeigt FireFox die angeforderten Seiten sofort an ohne zu warten. Normalerweise wird 250ms gewartet.

Eine Reaktion zu “FireFox schneller machen”

  1. Posted by Firefox anfeuern am 15 Jul 2009 um 11:09

    […] Gesehen bei: Andreas Puls […]

Einen Kommentar schreiben