schlechtlangweiligOKgutsehr gut (No Ratings Yet)
Loading...

KMZ Dateien und Google Maps

Wer eigene KMZ Dateien erstellt, z.b. durch ein GPS Logger und diese seinen Freunden oder Bekannten oder wen auch immer zur Verfügung stellen möchte, schickt diesen einfach die Datei und sie wird in Google Earth geöffnet.

Was aber nun wenn der besagte kein Google Earth hat weil die Bandbreite recht klein ist, es nicht installieren darf – z.b. am Arbeitsplatz – oder sonstiges ?

Die besagte KMZ Datei auf einen Webspace ablegen,  mit dem Lieblings Browser -bei mir FireFox- auf die Google Maps Seite gehen, dort dann im Suchfenster einfach die URL von der KMZ Datei eintippen und auf Sichen klicken bzw. einfach Entern drücken.
Sekunden später kommt dann auch schon die Route oder das Ziel mittels Google Maps auf dem Schirm.
Wenn es eine Route mit Informationen ist, kann man auf der linken Seite diese ein- oder ausblenden.

Einen Kommentar schreiben